HomeNewsNachwuchsErich Kühnhackl trainiert die IceTigers

Erich Kühnhackl trainiert Nachwuchs der Wiesbaden Ice Tigers

Am Mittwoch, 22. Februar 2017 um 17.45 Uhr, leitet Erich Kühnhackl das Training der Nachwuchses der Wiesbaden Ice Tigers. Das Training findet auf der Henkell-Kunsteisbahn, Hollerbornstraße in Wiesbaden statt.

Bei der letztjährigen Weihnachtsaktion der Erich-Kühnhackl-Stiftung gewannen die Wiesbaden IceTigers den Hauptpreis, eine Trainingseinheit mit dem deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts. Der ehemalige deutsche Nationalspieler und Trainer der deutschen Eishockeynationalmannschaft fördert mit seiner Stiftung den deutschen Eishockeynachwuchs. (rs)

 

Eishockey-Legende Erich Kühnhackl kommt zu einer Trainingssession nach Wiesbaden

Kühnhackl privat:

Neben seiner Tätigkeit als Eishockey-Experte bei den Fernsehsendern Premiere, DSF und Sat.1 widmet sich der deutsche "Eishockeyspieler des Jahrhunderts" seiner Stiftung, die er im September 2001 ins Leben gerufen hat. Diese Stiftung fördert mit Geld- und Sachspenden den deutschen Eishockeynachwuchs.

Erich Kühnhackl, stolzer Vater seiner drei Kinder Kirstin (geb. 1974), Kevin (geb. 1979) und Tom (geb. 1992) lebt mit seiner Ehefrau Sylvia nach wie vor in Landshut. Tennis, Motocross und Golf sind seine Hobbys und natürlich Eishockey, dem der Mann mit der Nummer 14 so viel zu verdanken hat.

Erfolge und Rekorde:

- Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck

- Bester Scorer bei der WM 1978 und Olympia 1984

- Teilnehmer an 3 Olympischen Spielen und 10 Weltmeisterschaften

- Deutscher Meister 1970, 1977, 1979 und 1983

- 211 Länderspiele

- 131 Länderspieltore

- 774 Erstligaspiele (Bundesliga)

- 1431 Bundesliga-Scorerpunkte (724 Tore, 707 Beihilfen)

- Tor-Rekord in der Bundesliga (83 Treffer in 48 Spielen)

- Scorer-Rekord in der Bundesliga mit 155 Punkten (83 + 72)

- Achtmal Scorer-König der Bundesliga

- 22 Bundesligaspiele mit vier und mehr Toren

- 1976 Verleihung Silbernes Lorbeerblatt

- 1997 Aufnahme in die "Hall of Fame" des Weltverbandes IIHF

- 2000 Wahl zum "Eishockeyspieler des Jahrhunderts"

ESWE VersorgungGEIBERGER ImmobilienDie Naspa StiftungHockey is diversityHockey Shop ForsterMaschinenbau Reinhold Müller GmbH

Zum Seitenanfang