HomeNewsSommertraining ab Mai

Heimpremiere der IceTigers

Heute Abend um 19:00 findet das erste Heimspiel der Wiesbadener IceTigers in der Saison 2014/15 statt. Aufgrund der Probleme mit der Henkell-Kunsteiesbahn Ende letzten Jahres mußten alle Spiele der IceTigers neu terminiert werden und heute geht es dann endlich los.

Gegner heute Abend ist der ERC Pohlheim. Die Mittelhessen stehen derzeit mit 3 Punkten aus 3 Spielen auf dem 3. Platz in der Tabelle der Bezirkliga Hessen und stehen in Wiesbaden schon etwas unter Zugzwang, wollen sie den Anschluss an die beiden führenden Teams aus Frankfurt und Lauterbach nicht verlieren.

Ganz anders die Situation bei den IceTigers. Nach der unglücklichen Niederlage in Viernheim (5:6) vor gut einer Woche will die Mannschaft von Trainer Markus Rink heute Abend unbedingt die ersten Punkte der Saison einfahren. Die Vorzeichen dafür stehen gut, anders als vor Wochenfrist als man in Viernheim mit nur 7 Mann antreten musste, stehen Trainer Rink heute deutlich mehr Spieler zur Verfügung. 

Unter der Woche konnte der EV Wiesbaden die Mannschaft mit 3 weiteren Spielern verstärken: Patrick Graf stößt nach langer Verletzungspause wieder zum Team, genauso wie Jeffrey Ickstadt, der aus der 2. Mannschaft des EV Wiesabden hervor gegangen ist. Arthur Ponitka ist leider noch nicht spielberechitgt, seine Passunterlagen liegen noch in München beim DEB. Wir hoffen hier auch bald Vollzug melden zu können.

Hoffen wir also auf ein spannendes Spiel heute Abend mit einem guten Ausgang für Markus Rink und seine Mannen, schließlich ist das klare Saisonziel der direkte Wiederaufstieg in die Hessenliga.

Wie immer ist der Eintritt frei, für das leibliche Wohl wird im Vereinsheim gesorgt. Vorstand und Mannschaft hoffen auf möglichst große Unterstützung von Freunden und Fans des EV Wiesbaden.

Zum Seitenanfang